KNFB-Reader

Der knfb Reader ist eine Gemeinschaftsentwicklung von der Firma Kurzweil Technologies und dem US-amerikanischen Nationalbund der Blinden (National Federation of the Blind)  und ist der technologische Durchbruch bei der mobilen Texterkennung für Blinde und Sehbehinderte. Mit einem Tastendruck auf dem Handy werden beliebige gedruckte Texte erfasst, erkannt und per Sprachausgabe vorgelesen.  Das knfb-Reader-Handy erkennt die Texte optisch (OCR) und liest diese in wenigen Sekunden vor. Gleichzeitig wird der erkannte Text auf dem eingebauten Bildschirm des Handys angezeigt, und das derzeit gelesene Wort wird hervorgehoben.

Nun können Sie alles überall selbst lesen, z.B. Ihre Post, Bankauszüge oder auch Verpackungsbeschriftungen, Prospekte, Rezepte, Speisekarten, Bordkarten, Dokumente und was auch immer Sie an gedruckten Texten finden. Die Texte werden per Sprachausgabe vorgelesen, und Sie können die Geschwindigkeit beim Vorlesen einstellen. Tausende Seiten von Text können Sie auf Ihrem Handy speichern und später auf Ihren PC übertragen.

Sie können sich beim Ausrichten des Handys auf den aufzunehmenden Text von einem sprechenden Blickfeld-Assistenten helfen lassen. Per Tasteneingabe lässt sich anschließend auch nach speziellen Sätzen, Wörtern oder Buchstaben im Text suchen, während dieser vorgelesen wird.

Derzeit kann der knfb Reader optimal mit dem Nokia N82 eingesetzt werden. Es verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera (2.592 x 1.944 Pixel) mit einer Optik von Carl Zeiss und einem leistungsstarken integrierten Xenon-Blitz. Der knfb-Reader wird speziell für das Nokia N82 mit einem Polarisationsfilter geliefert, wodurch die Texterkennung speziell bei Hochglanzpapier weiter verbessert wird.  Das Nokia N82 wiegt nur 114 Gramm und passt in jede Hosentasche (11,2 x 5 x 1,7cm).


Navigation:

Zurück zur &UUml;bersicht