Hinweise zu SEPA

Das nachfolgende dreiseitige Schreiben wurde allen Mitgliedern zusammen mit der Einladung zur Mitgliederversammlung 2014 zugesandt.

Auf der ersten Seite wird das neue Verfahren kurz erklärt, die zweite Seite kann als Vorlage für eine Einzugsermächtigung dienen, und die dritte Seite ist eine Aufstellung mit den zu einem Einzug erforderlichen Daten.


ISCB e.V. Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 17, 58093 Hagen
Telefon: (02331) 5 29 55
Mail: kassenwart@iscb.de





ISCB Schwarzwaldstr. 17 58093 Hagen

Herrn
Peter Mustermann
Frankfurter Str. 11A
10777 Berlin Hagen, den 23.01.2014


SEPA-Lastschriftmandat ab 01.02.2014


Sehr geehrter Herr Mustermann,

Im Rahmen der Umstellung des europäischen Zahlungsverkehrs in diesem Jahr und
unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen haben wir unsere Unterlagen
bezüglich der Einzugsermächtigungen einer eingehenden Prüfung unterzogen.

Dabei stellten wir fest, dass Lücken im Datenbestand der Einzugsermächtigungen
vorhanden sind.

Es liegen nicht alle Einzugsermächtigungen in schriftlicher Form vor.
Dies ist aber ab Februar 2014 zwingend erforderlich, weil unter anderem
auch das Datum der Ermächtigung beim Einzug des Mitgliedsbeitrages nunmehr
angegeben werden muss. Es besteht die Gefahr, dass bei fehlendem Datum
die Einzüge seitens der einziehenden Bank nicht durchgeführt werden.
Das ist möglicherweise mit zusätzlichen Kosten für uns verbunden.

Bitte helfen Sie uns dabei unsere Daten auf den benötigten Stand zu bringen.

Wir haben eine neue Einzugsermächtigung
- (wird heute SEPA-Lastschriftmandat genannt, ist aber sinngemäß das gleiche) -
für Sie vorbereitet, mit der Bitte, diese zu unterschreiben und an uns
zurück zu senden.

Generell ändert sich für Sie nichts, es geht lediglich um die Vervollständigung
von Unterlagen.

Sie brauchen Ihrer Bank keine Weisungen zu erteilen, und auch sonst nichts
zu unternehmen.

Wir bedanken uns für Ihre Hilfe!

Im Namen des Vorstandes

Dieter Hecklau
Geschäftsstelle

--- Seitenwechsel ---

&d0D SEPA-Lastschriftmandat &d@

ISCB-Hagen e.V., vertreten durch die Vorsitzenden

Peter Mustermann, Frankfurter Str. 11a, 10777 Berlin


Peter Mustermann Frankfurter Str. 11A 10777 Berlin

ISCB
Z.Hd. Dieter Hecklau
Schwarzwaldstr.17,
58093 Hagen



Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer: DE18ZZZ00000668945
Ihre Mandatsreferenznummer (MitgliedsNr.) 003



Ich/wir ermächtigen die ISCB Hagen e.V. Zahlungen von meinem/unserem Konto
mittels Lastschrift einzuziehen.
Zugleich weise ich mein/weisen wir unser Kreditinstitut an, die
von der ISCB-Hagen auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem
Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen.
Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.


(Name und Anschrift des Vollmachtgebers)

Mustermann Peter
Frankfurter Str. 11A 10777 Berlin

IBAN: (bitte ausfüllen)

BIC: (bitte ausfüllen)

(Diese Daten finden Sie auf Ihrem Kontoauszug.)






Unterschrift/en des/der Kontoinhaber Ort, Datum

--- Seitenwechsel ---

ISCB Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 17, 58093 Hagen




Hinweise bei erteiltem SEPA-Lastschrifteinzug


ISCB, Schwarzwaldstr. 17, 58093 Hagen

Herrn
Peter Mustermann
Frankfurter Str. 11A
10777 Berlin


Vorabinformation über den bevorstehenden Lastschrifteinzug (Pre-Notifikation)

Sehr geehrter Herr Mustermann ,

Um den gesetzlichen Anforderungen Genüge zu tun, unterrichten wir Sie
hiermit über die erste und die weiteren SEPA-Basis-Lastschrift(en)

Ersteinzug: 01.03.2014

Die weiteren Einzüge jeweils zum 01.03. des Jahres.

Im Beitrittsjahr nach der Beitrittsbestätigung.

Betrag € 36,00

Ihre Mandatsreferenznummer: (= MitgliedsNr.) 003

Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer: (ID) DE18ZZZ00000668945

Bankverbindung der ISCB:

Postbank Dortmund
Konto 259000466,

BLZ 44010046
BIC PBNKDEFF440
IBAN: DE64440100460259000466


Navigation:
Zurück zur Startseite