Besondere Vergünstigungen für Vereinsmitglieder

Spezielle Angebote von Firmen


1. Kooperationsvertrag mit der AfB gemeinnützige GmbH, Europas erstem gemeinnützigen IT-Systemhaus

Die Idee zur Gründung des ersten gemeinnützigen IT-Systemhauses wurde im Sommer 2004 geboren. Im badischen Ettlingen bei Karlsruhe startete damals ein erster Versuch, gebrauchte Computer von Mitarbeitern einer Behindertenwerkstätte unter fachlicher Anleitung aufarbeiten zu lassen. Dies funktionierte so gut, dass im Oktober 2004 ein selbständiges Unternehmen unter dem Namen "AfB - Arbeit für Menschen mit Behinderungen" gegründet wurde. Tatkräftige Unterstützung leistete damals der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS).

Im Jahr 2008 wurde das Projekt "AfB" mit großer Hilfe und Förderung des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) und des Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) auch in Nordrhein-Westfalen umgesetzt. 4 weitere Niederlassungen und zahlreiche neue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen kamen dadurch hinzu. Inzwischen hat die AfB elf Niederlassungen in Deutschland, Österreich und Frankreich.

Bei einer gemeinnützigen GmbH haben mindestens 50 % der Mitarbeiter einen Grad der Behinderung von 50 und mehr. Bis heute konnten ca. 160 Arbeitsplätze geschaffen werden, die Hälfte davon für Menschen mit Behinderung.

Niederlassungen der AfB gGmbH befinden sich inzwischen in Berlin, Düren, Essen, Ettlingen, Hannover, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Unna, Wien und Annecy. Weitere Niederlassungen sind geplant.

Ziel der Partnerschaft zwischen der AfB gGmbH und der ISCB ist es, die sehgeschädigten Vereinsmitglieder kompetent zu beraten, speziell auf ihre Bedürfnisse einzugehen und ihnen konfigurierte und preiswerte Notebooks und PCs anzubieten.

die Partnerschaft zwischen der ISCB und der AfB wurde nun auf alle Standorte der AfB ausgeweitet!

Mitglieder der ISCB erhalten gegen Vorlage einer Mitgliedsbescheinigung und eines rabatt-Codes für Partner-Firmen bei der AfB

www.afb-group.eu
Downloadseite mit Info-Material (PDF)
Sie können auch einen Newsletter abonnieren, in dem Sie über aktuelle Aktionen informiert werden.

Die Mitgliedsbescheinigung und den Rabatt-Code erhalten die Mitglieder beim Kassenwart Dieter Hecklau:
Tel. 0 23 31 - 5 29 55, Mail:
kassenwart@iscb.de


2. Rabatt bei der Firma Baum RETEC AG

Die Firma Baum RETEC AG aus Wiesenbach hat unter anderem den Screen Reader "COBRA" entwickelt. Sie bietet aber auch eine Reihe anderer Blindenhilfsmittel in Form von Hard- und Software an.

Sie bietet ISCB-Mitgliedern bei Vorlage einer Mitgliedsbescheinigung 5 Prozent Rabatt beim Erwerb des Screen Readers Cobra an.

www.baum.de/cobra

Senden Sie eine Mail an den Kassenwart zum Anfordern der Mitgliedsbescheinigung:
kassenwart@iscb.de


Navigation:
Zurück zur Startseite